Kategorienarchive: Skripte

In diesem Bereich stelle ich Unterlagen und zusätzliche Informationen zur Verfügung, die sich in erster Linie an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Schulungen und Fortbildungsveranstaltungen wenden.


Arbeitsrechtliche Abmahnung, Foto: Dirk Vorderstraße, CC-BY 2.0
In einer systematischen Darstellung werden die Grundzüge des Arbeitsrechts für Pflegepraktiker und Pflegepersonen mittlerer und höherer Leitungsebenen erläutert. Vervollständigt werden die Unterlagen durch Hinweise auf Urteile, ausführliche Literaturangaben sowie eine Linksammlung zu weiterführenden Informationsquellen im World Wide Web.

Arbeitsrecht


Amtsgericht (Jan Mallander, pixabay.com)
Ärztinnen und Ärzte stehen gemeinsam mit Pflegefachkräften »an der Front« interdisziplinärer Leistungserbringung im Krankenhaus. Daher sind sie es auch, die in erster Linie als Adressaten berechtigter oder vermeintlicher Ansprüche derjenigen Patienten in Betracht kommen, deren Behandlungsverlauf nicht wunschgemäß verlaufen ist. Daher gilt es, rechtlich brisante Situation wahrzunehmen und das Risiko unberechtigter juristischer Verfolgung zu minimieren.

Haftungsrecht



Ein »Dauerbrenner« nicht nur in psychiatrischen Fachkliniken, sondern auch in Allgemeinkrankenhäusern und Pflegeheimen sind freiheitseinschränkende Maßnahmen bei Pflegebedürftigen. Obwohl die rechtlichen Voraussetzungen für die Zulässigkeit solcher Maßnahmen weitestgehend geklärt sind, besteht bei den beteiligten Berufsgruppen in der Akutpflege, aber auch der stationären Langzeitpflege teils große Unsicherheit.

Fixierung und andere freiheitseinschränkende Maßnahmen


Bücherregal in einer Bibliothek (Jens Raak, pixabay.com)
Modelle und Theorien der Pflege – wer kennt sie nicht? Zumindest die Namen herausragender Pflegetheoretikerinnen oder ihrer Theorien wie Roper, Logan, Tierney (Modell des Lebens), Orem (Selbstpflege-Defizit-Theorie) oder Peplau (Pflege als interpersonaler Beziehungsprozess) sind den meisten Berufsangehörigen schon einmal begegnet. Der Beitrag derartiger Pflegetheorien zur Unterstützung und Entwicklung der Pflege wird heute allerdings kritisch gesehen.

Pflegetheorien